Techniker in der Pharmazeutischen Produktion / Gefriertrocknungsanlagen(w/m)


Mehr Jobs von Shire
Siehe Firmendetails

Kontakt:



In dieser Position sind Sie für die Gewährleistung der Produktions- und Betriebsbereitschaft sowie eigenständige Überprüfung des einwandfreien, GMP-gerechten Zustandes aller Produktionsanlagen und technischen Geräte für die Gefriertrockung (Lyophilisation) 
zur GMP-gerechten Arzneimittel-Verfüllung in unserer Betriebsstätte Lange Alle 24B verantwortlich.

Das erwartet Sie bei uns:

Innerhalb der Routineproduktion

  • Überprüfung der Anlagenfunktionalität
  • Mitarbeit beim Routinemonitoring
  • Betreuung der Gefriertrockungsanlagen (CIP/SIP, Filterwechsel; Leckratenbestimmung)
  • Freigabe der Gefriertrockungsanlage für die Routineproduktion
  • Tägliche Rundgänge (Kontrollen) im Technikbereich
  • Bewertung der Gefriertrocknungsläufe gemäß MBR (Master Bach Record)
  • Erstellen von Abweichungen

Lyoprogrammentwicklung

  • Setzen von Fühlern für Test.- bzw. Zielparameterläufe
  • Betreuung von Kaye Validatoren
  • Auswertung der Läufe

Wartung und Instandhaltung

  • Betreuung von Servicefirmen
  • Dokumentation (Wartungsprotokolle, Logbuch, etc)

Validierungen

  • Überprüfung der Validierungsdokumentation
  • Durchführung von Validierungsläufen

Durchführung von Schulungen (praktische und SOP Schulung für neue Mitarbeiter) Mithilfe bei der Erstellung von Dokumenten

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene HTL oder Meisterprüfung (Elektrotechnik bzw. Maschinenbau)
  • Elektrotechnische und pneumatische Kenntnisse
  • Identifikation mit GMP Zielen (Good Manufacturing Practice)
  • Verständnis für Qualitätssicherung
  • Zuverlässige, belastbare Persönlichkeit die hohe Einsatzfreude mitbringt
  • Genauer Arbeitsstil, guter Koordinator mit Prozessverständnis
  • Freundlicher, offener Teamgeist
  • Flexibilität zur Schichtarbeit: Mo -So / Früh-Spät
  • Gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch (schriftlich/gesprochen), Englisch-Basic !

Als weltweit führendes Biotechnologie-Unternehmen haben wir tagtäglich eine Mission: die Lebensqualität von Menschen mit seltenen Erkrankungen nachhaltig zu verbessern. Unser wichtigstes Kapital dafür sind engagierte KollegInnen - Takeda fördert seine MitarbeiterInnen durch Trainee- und Trainingsprogramme, Job Rotations, Lehrlingsausbildung, Work-Life-Balance (Auszeichnung für Beruf & Familie, Betriebskindergarten) und zahlreichen Sozialleistungen (Wellness-Center, Betriebsrestaurants, etc).

Motivierten Menschen bieten wir interessante Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft, sexuelle Orientierung und Behinderungen/Beeinträchtigungen spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: wir fördern Vielfalt!

Das Mindestgehalt entspricht der kollektivvertraglichen Einstufung (chemische Industrie) und beträgt € 2.516,80 brutto pro Monat (Vollzeit); Überzahlung ist möglich. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mittels Motivationsschreibung und Lebenslauf!

Austria

BEWERBEN

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf biotechjobs.at

ARBEITGEBER


MÖGLICHKEITEN ARBEITGEBER

PARTNER

KONTAKT

REGISTRIERUNG

JOBPLATTFORM


VISION

BILDUNG

FACEBOOK

BETREIBER


© EPIFRAME.COM

IMPRESSUM

WEITERE PLATTFORMEN


JOBCITY.AT

BIOTECHJOBS.AT

IT-KARRIERE.AT

BUSINESSJOBS.AT