Lehrstelle Kälteanlagentechnik (m/w)


Mehr Jobs von Takeda
Siehe Firmendetails

Kontakt:



Eine Ausbildung im Bereich Kälteanlagentechnik ist die richtige Entscheidung für einen erfolgreichen Start in die Arbeitswelt, da neben handwerklichen Fertigkeiten auch grundlegende Kenntnisse im Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik, Mess- Steuer- und Regelungstechnik sowie Thermodynamik vermittelt werden. Die Techniker betreuen unsere Kälteanlagen über den kompletten Lebenszyklus; von der Instandhaltung über Wartungen, Störungsbehebungen, Überprüfungen und Optimierungen aber auch bei Projekten im Zuge von Neu- und Umbauarbeiten. Der Fokus liegt bei uns auf effizientem Industrieanlagenbau unter Verwendung natürlicher Kältemittel. Auf diesem Gebiet zeigt sich Takeda als Vorreiter, was den besonderen Stellenwert der Ausbildung unterstreicht.

Das erwartet Sie bei uns:

  • Kälteanlagen zusammenbauen, anschließen und in Betrieb nehmen
  • Rohrleitungen verlegen und anschließen
  • Isolierungen durchführen
  • Instandhaltungsarbeiten aller Art
  • Störungsbehebungen
  • Durchführung von Reparaturarbeiten im Einklang mit Nebengewerken wie Hydraulik, Lüftung etc
  • Mess-, Steuer-, Regel- und Sicherheitseinrichtungen montieren und einstellen

Weiterführende Information zum Lehrberuf:

https://www.berufslexikon.at/berufe/102-KaelteanlagentechnikerIn/ sowie in der Kälteanlagentechnik-Ausbildungsordnung https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20006336

Das bringen Sie mit:

  • Vollendetes 18. Lebensjahr
  • Freude am Lernen und am Arbeiten im Team
  • Handwerkliche Geschicklichkeit und großes technisches Interesse
  • Bereitschaft, sich auch körperlich zu betätigen
  • Konzentrationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Interesse an Nachhaltigkeit
  • Gute Deutschkenntnisse (mindestens B2)

Die Lehrzeit beträgt 3,5 Jahre; unter Umständen kann eine Lehrzeitverkürzung von bis zu einem Jahr erfolgen. Die Berufsschule befindet sich in 1070 Wien oder Amstetten. Der Start des Lehrverhältnisses kann im Mai, Juni oder September 2019 erfolgen. Die monatliche Lehrlingsentschädigung (KV chem. Industrie) beträgt im ersten Lehrjahr € 927,00 brutto (zusätzlich gibt es noch ein attraktives Prämiensystem).

Wir unterstützen auch die Lehre mit Matura! Als weltweit führendes Biotechnologie-Unternehmen haben wir tagtäglich eine Mission: die Lebensqualität von Menschen mit seltenen Erkrankungen nachhaltig zu verbessern. Unser wichtigstes Kapital dafür sind engagierte KollegInnen - Takeda fördert seine MitarbeiterInnen durch Trainingsprogramme, Job Rotations,, Work-Life-Balance (Auszeichnung für Beruf & Familie) und zahlreichen Sozialleistungen (gestützte Kantine, Wellness-Center und Betriebskindergarten in Wien, vergünstigte Betriebsrestaurants, kostenloser Werksbus Wien-Orth-Wien etc).

Motivierten Menschen bieten wir interessante Möglichkeiten. Geschlecht, Hautfarbe, Herkunft, sexuelle Orientierung und Behinderungen/Beeinträchtigungen spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: wir fördern Vielfalt!

Austria

BEWERBEN

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf biotechjobs.at

ARBEITGEBER


MÖGLICHKEITEN ARBEITGEBER

PARTNER

KONTAKT

REGISTRIERUNG

JOBPLATTFORM


VISION

BILDUNG

FACEBOOK

BETREIBER


© EPIFRAME.COM

IMPRESSUM

WEITERE PLATTFORMEN


JOBCITY.AT

BIOTECHJOBS.AT

IT-KARRIERE.AT

BUSINESSJOBS.AT