BEWERBEN

Leidenschaftlicher Techniker und Optimierer für Reliability Engineering (w/m)


Mehr Jobs von Takeda
Siehe Firmendetails

Kontakt:



Sie tragen zur Verbesserung und Sicherstellung höchster Anlagenverfügbarkeit unter Einbeziehung wirtschaftlicher Optimierungen und neuer Technologien bei. Sie sind verantwortlich für die optimale Instandhaltungs- und Ersatzteilstrategie von Prozessanlagen und Supportanlagen in einem wichtigen Produktionsbereich.

Ein echter Reliability Engineer ist begeisterter Ursachenermittler und effizienter Wissensvermittler.

Das erwartet Sie bei uns:

  • Sicherstellung der kontinuierlichen Verbesserung durch Analyse und Benchmarking von Anlagendaten aus dem Computerized Maintenance Management System, gemeinsam mit den dafür zuständigen Engineering Funktionen
  • Teilnahme an unterschiedlichsten interdisziplinären Plattformen, wie z.B. Engineering Improvement Meetings.
  • Durchführung, Mitwirkung und Moderation von Ursachenanalysen von technischen Vorfällen mit entsprechender Gewichtung und Häufung unter Anwendung von SIX SIGMA DMAIC Prozessen
  • Durchführung, Mitwirkung und Moderation von Risikoanalysen (FMEAs, Equipment Analysen) um die Anlagenverfügbarkeit und die Einhaltung der kritischen Prozessparameter über ein optimiertes Wartungskonzept sicherzustellen
  • Weiterentwickeln der Instandhaltungs- und Ersatzteilestrategie unter Einbeziehung neuer Technologien und dem PI-System (Real-Time Data Management)
  • Überprüfung, Verbesserung und Aktualisierung von Instandhaltungsanweisungen, Stücklisten, Trainingsunterlagen und der Datenintegrität für bestehende Anlagen
  • Erstellen von Business Cases für Verbesserungen sowohl im Instandhaltungsbereich als auch für  Ressourceneinsparungen

Das bringen Sie mit:

  • HTL, Fachhochschule oder Universität mit Fachrichtungen Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen, Bioverfahrenstechnik, Automatisierung oder Fachverwandtes.
  • Sehr gute Englisch- und IT Kenntnisse
  • Wirtschaftliches Basiswissen
  • Teamfähigkeit sowie soziale Kompetenzen
  • Erfahrung mit kontinuierlichen Verbesserungsprozessen und Präsentationstechniken/Workshops
  • Kenntnisse der Besonderheiten in einem GMP Umfeld von Vorteil
  • Hohes analytisches Denkvermögen und der Wunsch Problemen auf den Grund zu gehen

Als weltweit führendes Biotechnologie-Unternehmen haben wir tagtäglich eine Mission: die Lebensqualität von Menschen mit seltenen Erkrankungen nachhaltig zu verbessern. Unser wichtigstes Kapital dafür sind engagierte KollegInnen - Takeda fördert seine MitarbeiterInnen durch Trainee- und Trainingsprogramme, Job Rotations, Lehrlingsausbildung, Work-Life-Balance (Auszeichnung für Beruf & Familie, Betriebskindergarten) und zahlreichen Sozialleistungen (Wellness-Center, Betriebsrestaurants, etc).

Motivierten Menschen bieten wir interessante Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft, sexuelle Orientierung und Behinderungen/Beeinträchtigungen spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: wir fördern Vielfalt.

Das Mindestgehalt entspricht der kollektivvertraglichen Einstufung (chemische Industrie) und beträgt € 2.516,80 brutto pro Monat (Vollzeit); Überzahlung ist möglich. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Austria

BEWERBEN

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf biotechjobs.at

ARBEITGEBER


MÖGLICHKEITEN ARBEITGEBER

PARTNER

KONTAKT

REGISTRIERUNG

JOBPLATTFORM


VISION

BILDUNG

FACEBOOK

BETREIBER


© EPIFRAME.COM

IMPRESSUM

WEITERE PLATTFORMEN


JOBCITY.AT

BIOTECHJOBS.AT

IT-KARRIERE.AT

BUSINESSJOBS.AT